Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol

Spezialisierter Erlebnis- und Lehrbauernhof

Kindgerechte Führung am Außermahrhof im Gsieser Tal, inklusive didaktischem Programm Bauernhof erleben...durch tun, tasten, fühlen, riechen und schmecken.

Was ist "Schule am Bauernhof"?

Die "Schule am Bauernhof" ist die freie Natur, das Klassenzimmer sind die Wiesen, Weiden, Wälder, und der Stall; Lehrpersonen sind die Pflanzen und Tiere sowie die Bäuerinnen und Bauern, die am Hof leben und arbeiten. Bei "Schule am Bauernhof" werden die Kinder in eine für sie - auch im ländlich geprägten Südtirol - meist fremde Welt entführt: sie erleben  den Geruch von frisch gemähtem Heu, können Kälber streicheln,  Kühe füttern, Kartoffeln ernten und dabei "für das Leben lernen".

Was will "Schule am Bauernhof"?

"Schule am Bauernhof" soll Kinder und Jugendliche wieder näher an unsere Lebensgrundlagen, an die natürlichen Zusammenhänge, an Boden, Tiere und Lebensmittel heranführen. "Schule am Bauernhof" ist ein Interreg IIIB Projekt Neprovalter und sieht sich als Beitrag zur Förderung verantwortungs- und umweltbewusster Konsumenten und Konsumentinnen. "Schule am Bauernhof" soll dazu beitragen, die Weichen für nachhaltige Entwicklung zu stellen.

Bausteine:

  • Verschiedene Spiele zum gegenseitigen kennen lernen
  • Brot backen: Vom Korn zum Brot. Verschiedene Getreidesorten kennen lernen, Korn mit der Mühle mahlen – herstellen eines Brotteiges – kneten – Brote formen – backen – verkosten – genießen. Erkenne den Geschmack eines vollwertigen Brotes.
  • Rundgang im Stall mit bildlicher Vorstellung der Fütterung. Wir begleiten den Weg des reichhaltigsten Lebensmittels – der Milch. Vom melken bis zur Verarbeitung von Butter, Jogurt und Topfen.
  • Kinderbauernhof: dort können die Kinder unsere Kleintiere wie Zwergziegen, Kaninchen und Küken bewundern, füttern und streicheln.
  • Bauernhofarbeit kennen lernen, im Wandel der Jahreszeiten.

Schule am Bauernhof: Das Ziel: Woher kommt die Milch? Was fressen Ziegen? Wie wachsen Kartoffeln? Wie sieht Weizen aus? "Schule am Bauernhof" gibt Antworten auf solche Fragen, bringt Kindern und Jugendlichen unsere Lebensgrundlagen, unsere Kulturlandschaft und die Produktion von gesunden Lebensmitteln näher und lässt sie Landwirtschaft hautnah erleben. Ein Besuch auf unserem Lehrbauernhof macht Lernen durch Erleben möglich. Sie können das mit allen Sinnen erfahren, ganz nach dem

Sprichwort von Konfuzius: "Sage es mir und ich vergesse es, zeige es mir und ich erinnere mich, lass es mich tun und ich behalte es".

 

© Aussermahrhof  -  MwSt.-Nr. IT01467870216  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Sitemap